Sonntag 09.12.2018 - 21:15 Uhr

22.09.2018

 
Stadtrat.info
 
---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Ingo Lanzerath <il@wdr6.eu>
Datum: 22. September 2018 um 08:43:31 +02:00
Betreff: Wohnungsnotstand /// Re: Info für Henriette Reker und Kardinal Woelki
An: stadtverwaltung@stadt-koeln.de
Cc: wohnungsamt@stadt-koeln.de, info@erzbistum-koeln.de, bverfg@bundesverfassungsgericht.de, bundesrat@bundesrat.de, mail@bundestag.de, info@ditib.de, sekretariat@zentralrat.de, info@zentralratdjuden.de, bfvinfo@verfassungsschutz.de, poststelle@bmi.bund.de, poststelle@bmj.bund.de, feedback@usembassy.de, info@russische-botschaft.de, botschaft.berlin@mfa.gov.tr, info@dprkorea-emb.de, redaktion@tagesschau.de, die.story@wdr.de

 

Guten Morgen ///

 
Die für den 03.09.2018 angekündigte Stellungnahme wurde aus bekannten Gründen vertagt ...

 
Am 27.09.2018 findet die nächste Sitzung des Rates der Stadt Köln (www.Stadtrat.info/ratssitzung-online.php) statt ...

 

 
Bis zum 25.09.2018 (12:00 Uhr) erwarte ich einen realistischen Plan für den Regierungsbezirk Köln, unter Berücksichtigung des Vorranges vom Grundgesetz und mit Verweis auf die Artikel 14 & 23 GG, sowie die Verabschiedung von Henriette Reker ...

 

 
In diesem Sinne empfehle ich den Bundesbürgern, die unter www.Stadtrat.info/milliarden-monopoly.php abrufbaren Filmbeiträge zur Kenntnis zu nehmen, und verbleibe ...

 

 
Mit verfassungsgemäßen Grüßen aus dem Regierungsbezirk Köln

 

 
Ingo Lanzerath
(Vorsitzender UNITED a.D. /// Webmaster WDR 6 komm.)